10.10.2018

Sich von Dingen zu trennen, kann sehr befreiend sein!

Altpapiersammlung diente einem guten Zweck.

Mit diesem Spruch (aus dem Titel) ist in der Woche vor dem Schulfest eine Altpapieraktion an unserem Gymnasium angelaufen, die überaus erfolgreich war. Mit Hilfe der ganzen Schulgemeinschaft - der Schülerinnen und Schüler, der Eltern, unseres Hausmeisters Herrn Schäpers, der Schwestern und Patres im Kloster, der Verwaltung und nicht zuletzt mit Unterstützung vieler Kolleginnen und Kollegen – ist es gelungen, innerhalb von zwei Wochen 3,38 (!!) Tonnen Altpapier zusammenzutragen. Diese Menge wurde in zwei großen Containern der Firma Logermann aus Bahnhof Reken gesammelt und auch verkauft. Der Erlös (270,40 €) kommt Pater Arnold für seine Arbeit in Papua-Neuguinea zugute. Ein großes „Dankeschön" an alle, die tatkräftig dazu beigetragen haben!

Ulrike Vornholt

 

 

Die Klasse 6b rückt dem letzten Altpapier zu Leibe.


zum News-Archiv

powered by webEdition CMS