18.02.2016

Ein Tag bei der Potenzialanalyse (Berufsorientierung)

Am Mittwoch, dem 17.12.2015, war unsere Klasse bei einer Potenzialanalyse in Stadtlohn. Nachdem wir nach einer ca. 30-minütigen Busfahrt angekommen waren, wurden wir empfangen und in einen Treffraum geführt.

Uns wurden viele Dinge erklärt und uns wurde ein Pocket-Heft gegeben. Darin musste man sich in verschiedenen Gruppenaufgaben selbst einschätzen. Die Gruppen wurden mithilfe von Karten bestimmt. Bei der Aufgabe „Ei im Nest“ ging es darum, mit Hilfe von fünf Seilen einen Tennisball zu transportieren, wobei der Tennisball nicht runterfallen durfte und man einen Mindestabstand von einen Meter einhalten musste. Dabei ging es vor allem um Teamarbeit. Andere Eigenschaften wie Selbstvertrauen, Kommunikationsfähigkeit und weitere wurden auch bewertet. Man musste auch einen Selbsteinschätzungstest machen, bei dem analysiert wurde, welche Berufsrichtung am besten zu einem passt.

 

Um 12 Uhr wurden dann die Auswertungsgespräche mit den Mitarbeitern begonnen. Dort wurde einem viel über die Berufswahl erklärt und man bekam Tipps. Das Gespräch dauerte für jeden eine halbe Stunde. Am Ende des Ausflugs haben wir unsere Berufswahlpässe bekommen und es ging auf den Rückweg. Insgesamt war es ein schöner und spannender Ausflug.

Nele und Samira, Klasse 8a


zum News-Archiv

powered by webEdition CMS